Hans-Theo Pütz

Hans-Theo Pütz

Bei Fragen zu meinen Artikeln können Sie mich per Email kontaktieren.

An diesem Tag fand die Ratswahl in der Gemeinde Vettweiß und die Wahl zur Europawahl statt. Die insgesamt 4.156 gültigen Stimmen für die Wahlen zum Gemeinderat fielen prozentual wie folgt für Vettweiß aus:

CDU 50,89 %, SPD 21,01 %, BI Vettweiß 19,59%, Grüne 6,69 % und FDP 1,83 %. Die Vettweißer SPD legte damit erstmals seit zehn Jahren um fast neun Prozent zu und Jürgen Otto konnte für die SPD in Müddersheim einen Spitzenplatz erreichen und war damit auch als Ortsvorsteher gewählt.

Die drei Vettweißer Kandidaten Franz-Wilhelm Erasmi, Dirk Hürtgen und Alfons Esser (alle CDU) konnten ihren Wahlbezirk wieder deutlich gewinnen. Franz-Wilhelm Erasmi wurde wieder gleichzeitig auch zum 1. Stellvertreter von Bürgermeister Josef Kranz gewählt. Auf Beschluss der Ratsvertreter in der konstituierenden Sitzung wurde mit Jürgen Otto ein zweiter Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt [Amtsblätter Gemeinde Vettweiß, Heft 6 und 7/2014]

Neueröffnung des Kesselhauses der S & C Service und Catering GmbH in Vettweiß, An der Dampfmühle 1. Geboten werden Frühstück und Mittagstisch sowie die Möglichkeit, private Feiern mit bis zu 80 Personen auszurichten [Amtsblatt Gemeinde Vettweiß, Nr. 3/2014, Seite 26]

Spatenstich zur Erweiterung des Nahversorgungsgebietes in Vettweiß zwischen ALDI- und REWE-Markt. Auf nun 800 qm Fläche entstehen ein Drogeriemarkt, ein Friseursalon sowie ein Imbiss mit Außengastronomie. Zusätzlich wird der bestehende REWE-Markt durch eine Auslagerung des Getränkemarktes um 500 qm erweitert [Amtsblatt Gemeinde Vettweiß Nr. 2/2014, Seite 4]

Großaufgebot der Bruderschaften aus der ganzen Diözese zu Ehren von Sarah Hürtgen aus Vettweiß in der hiesigen Schützenhalle. Ihr zu Ehren gab die St. Gereon Schützenbruderschaft einen Empfang, an dem auch die Würdenträger aus der gesamten Region des Bezirksverbandes Düren-Ost im Bund Historische Deutsche Schützenbruderschaft mit Bezirksbundesmeister Franz-Josef Hallstein ebenso wie Präses Pfarrer Gerd Kraus und Vize-Bürgermeister Franz Erasmi teilnehmen. Zum Aufgebot gehörten:

Diözesankönigspaar Beate und Heinz-Dieter Pütz (Würselen), Diözesanjungschützenmeister Michael Donks (Aachen), Diözesanprinzessin Jaqueline Resing (Brüggen) und Bundesschülerprinz Simon Paulußen aus Geilenkirchen-Würm [Dürener Zeitung vom 24.03.2014]

Seite 3 von 76