Franz-Wilhelm Erasmi trägt das Bundesverdienstkreuz

01. Feb. 2020 in Aktuelles 0 Kommentar

Franz-Wilhelm Erasmi trägt das Bundesverdienstkreuz

Erasmi trägt das BundesverdienstkreuzErasmi trägt das Bundesverdienstkreuz                                                            (Bild:Kreis Düren)

In Anerkennung seines jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagements hat Landrat Wolfgang Spelthahn dem Vettweißer Franz-Wilhelm Erasmi im Kreishaus Düren im Namen des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. "Neben vorbildlichem Engagement zeichnen Sie sich durch Ihre besonnene, ausgleichende und wertschätzende Art und Bürgernähe aus", würdigte er den 71-Jährigen.

Der Landwirt begann sein bürgerschaftliches Engagement 1981 als Ortsvorsitzender der Vettweiß-Kettenheimer Ortsbauernschaft. Dieses Amt hatte er bis 2017 inne. Dem Vorstand der Kreisbauernschaft gehörte er seit 1987 an, 18 Jahre war er stellvertretender Vorsitzender. Darüber hinaus vertrat er seinen Berufsstand im Trägerverein der Biologischen Station Kreis Düren, in dem er sich als wichtiger Brückenbauer zwischen Naturschutz und Landwirtschaft erwies.

Weitere Betätigungsfelder fand Erasmi im Beirat der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Düren, dem er seit 2009 vorsitzt. Darüber hinaus vertrat der Vettweißer seine Berufskollegen im Kreis Düren viele Jahre in der Landwirtschaftskammer NRW. Dem Verein der ehemaligen Fachschüler der Landwirtschaftsschule Düren steht er seit 1989 vor.

1994 wählten die Vettweißer den CDU-Kandidaten Erasmi in den Gemeinderat, dem er bis heute angehört. In seiner Heimatgemeinde ist er seit vielen Jahren erster stellvertretender Bürgermeister und Vettweißer Ortsvorsteher. Der Bürgermeister der Gemeinde Vettweiß, Joachim Kunth, sprach anerkennende Worte : "Franz Erasmi ist sozusagen der Gemeindevater. Er hält nicht nur mir stets den Rücken frei, sondern hat auch immer ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger und setzt sich unermüdlich ein."

Als Mitbegründer der "Kleiderkiste Vettweiß" sowie als Initiator und Vorsitzender des Vereins "Vettweißer Tisch" stärkte er das bürgerschaftliche Engagement der Vettweißer zugunsten sozial Schwächerer. Als Initiator und Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Vettweiß rückte er die Historie seiner Gemeinde in den Blick der Öffentlichkeit.

Im Pfarrgemeinderat der Vettweißer Pfarre St. Gereon wirkt Erasmi ebenfalls mit. Mit "großer Freude, Dankbarkeit und Demut" nahm Franz-Wilhelm Erasmi die hohe Auszeichnung entgegen und bedankte sich bei allen, die ihn über die Jahrzehnte unterstützt hatten.

Gelesen 247 mal
Autor
Achim Klippstein

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das neueste vom Autor
Kommentare

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Your comments are subjected to administrator's moderation.
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Wollen Sie nichts von uns verpassen. Tragen Sie sich hier für unseren Infobrief ein.



Vielen Dank für Ihr Interesse.

Direktkontakt

Heimat und Geschichtsverein Vettweiß 2013 e.V.

  • Hot line: +49 (2424) 2688

Unsere Besucher

Heute 12

Monat 213

Insgesamt 41203

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Seite: Start - Verein - Neuigkeiten - Franz-Wilhelm Erasmi trägt das Bundesverdienstkreuz