1779

Erbrachte die Pfarre an Zehnten, Stiftungen und Stolgebühren insgesamt 300 RT

[Urkundenbuchauszug: Archiv Josef Esser, Band 4, Seite 117 - 118]

Mehr in dieser Kategorie: « 11. Dezember 1789 1767 »