Das Jahr 1386

Auf St. Martin erkaufte sich die Abtei Martin zu Köln die Befreiung der Höfe zu Vettweiß und Soller von allen Diensten, Schatzungen, Reden und Geboten gegen eine jährlich zu zahlende Rente von 70 Goldgulden. [verm. Urkundenbuch zu Nr. 876, Seite 96, Archiv Josef Esser, Band 4, Seite 72]

Mehr in dieser Kategorie: « 1385 1415 »